Alljährlicher Chorputz

Putzen gehört zu unserem Alltag. Unser Haus ist groß, da gibt es immer irgendwo irgendwas im Haushalt zu putzen. Der alljährliche Chorputz ist dagegen ein Großprojekt. Da helfen alle Schwestern an ein bis zwei Tagen zusammen. Dazu bietet sich besonders der Frühling an. Denn wenn die Tage nun wärmer werden und in unserer Kirche die Temperaturen wieder freundlich sind, werden wir unser morgendliches Chorgebet aus der geheizten Josefskapelle wieder in das Chorgestühl der Empore verlegen. Das schöne Chorgestühl und die wunderbare Akustik unserer Kirche bieten uns eine Atmosphäre, in der es uns leichtfällt, unsere Herzen zu Gott zu erheben.

Galerie: 10 Bilder