Pünktlich: Baubeginn

Die Sommer-Gäste-Hochsaison ist nun vorüber. Der Anblick aus den Fenstern auf der Ostseite des Konventgebäudes ist uns inzischen sehr vertraut geworden: Ein Flecken trockener Erde mit einem ziemlich großen Geröllhaufen daneben - die brach liegende Baustelle. Und diese läuft tatsächlich Gefahr, dass buchstäblich Gras darüber wächst. Je näher der September rückte, um so mehr freuten wir uns auf den herannahende Baubeginn. Schon in der letzten Augustwoche wurde die Baustelle von Baumeister Schnetzer eingerichtet. Und so konnte am 2. September pünktlich mit dem Bau begonnen werden.
Zuerst der Keller: Schritt für Schritt, bei jeder Witterung, zu (beinahe) jeder Tages- und Nachtzeit... Es geht flott voran!
pünktlich baubeginn
Galerie: 8 Bilder